Militär Fahrzeuge 1:35

1:35 Sherman M4A1

Art.-Nr.: 510000225

Art.Nr.: 510000225
Art.bezeichnung: 1:35 Sherman M4A1

"V-DAY" Special Edition

NEUE AUFKLEBERVERSIONEN: FRANKREICH & SÜDAFRIKA (zusätzlich zur bestehenden US-Version)

1941, nach dem deutschen Angriff auf Rußland, wurde es den Amerikanern klar, daß die Möglichkeit eines Eingreifens der USA in das Kriegsgeschehen immer näher rückte. Aus diesem Grund ordnete Präsident Roosvelt eine wesentliche Produktionserweiterung des Panzers M4 an. Dieser Tank war kein vollkommen neues Modell, da er auf den vorhergehenden M3 "Grant" zurückging. Der Sherman hatte einige wesentliche Verbesserungen im Aufbau und in der Bewaffnung, sowie eine gegossene oder geschweißte Karosserie. Der "General Sherman" - unter diesem Namen wurde der Panzer bald bekannt - war mit einer 75 mm Kanone ausgestattet, die jedoch gegen die deutschen Panzer unzulänglich war. Das machte eine Serie von Veränderungen notwendig, die einen komplett neuen Turm beinhalteten. Außerdem wurde eine wesentlich bessere 76 mm Kanone montiert. Dem neuen Typ wurde die Bezeichnung M4 A1 gegeben. Im Januar 1944 wurde der neue Typ eingeführt. Bis zum Kriegsende wurden ungefähr 3400 Stück produziert. Ungeachtet der Verbesserungen wurden manche Fehler offenkundig, vor allem in der Panzerung. Häufig waren die Mannschaften gezwungen, die Seiten und den Bug zu schützen. In manchen Fällen wurden die exponierten Kettenteile verdeckt und manchmal sogar Stahl- oder Betonplatten montiert. Der Tank war jedoch Dank seiner zahlenmäßigen Überlegenheit in der Lage gegen die deutschen Panzer standzuhalten, wobei ihm die große Beweglichkeit und die 76 mm Kanone besonders zu gute kam. M4 A1 Panzer nahmen von der Landung in der Normandie bis in den Mittelmeerraum über die Ostfront an allen Kriegsschauplätzen teil.

Lieferumfang: Bausatz, Anleitung, Dekor

1:35 Deutscher Truck 3to. Type S

Art.-Nr.: 510000216
nach oben